Eine Beduinentruppe

Eine Beduinentruppe ist augenblicklich im Berliner Zoologischen Garten zu sehen. Die Beduinen sind dunkelbraun, der Kopf, aus dem große Augen herausleuchten, ist bedeckt mit schwarzem wolligem Haar. Aber prachtvoll sind ihre schlanken und doch kräftigen Figuren.

Die Beduinen stellen wir uns von der Jugendzeit her als kühne Reiter und kecke Räuber vor. Sie sind es auch in der That und sind, weit entfernt es zu verhehlen, stolz darauf. Stellen sie doch im Zoologischen Garten unter anderm den Ueberfall eines Kaufmanns dar. Die Reiterspiele, die sie vorführen, sind mannigfaltig, sie bedienen sich nicht nur der Pferde, sondern auch Kamele und – Esel.

Vorstellung der neuen Beduinentruppe im Berliner Zoologischen Garten